Referenz 2

Rupert H. (58)

Schlosser von Beruf

2011 als alles begann, ganz unspektakulär: Schmerzen im Arm, Schmerzen im Nacken, Schlafstörungen (stundenlanges wach liegen aufgrund von Schmerzen war für mich normal).

Auch die Lendenwirbelsäule hatte sich bis dahin schon mehrmals „gemeldet“. Ich dachte vorerst einmal an Verkühlung, Zugluft etc.

Eine 4 jährige Odyssee folgte: Infusionen, starke Schmerzmittel, Psychopharmaka, 2 malige OP der HWS (Versteifung), die erste Metallplatte wurde locker und 1 Jahr!! nicht entdeckt, dann war 2. OP fällig, Reha, 1 Jahr Physiotherapie ambulant im Krankenhaus, Diagnose: „austherapiert“.
Die Schmerzen blieben und auch die schlaflosen Nächte, Krankenstand, an Arbeit war nicht zu denken.

Auf der Suche nach Hilfe in dieser ausweglos scheinenden Situation, hat meine Frau Hrn. Ralph Roschanek gefunden, das war im Dezember 2015.
Am Anfang doch sehr skeptisch, ließ ich mich auf einen Versuch ein, da die Erklärung der Ursache der Schmerzen sehr plausibel schien. Der Rücken war hart wie ein Panzer die Muskeln und Sehnen verspannt und verkürzt, die Nerven dadurch eingeklemmt.
Schon bei der 1. Behandlung hatte ich eine bis dahin nicht gekannte Beweglichkeit im Nacken, Zuversicht keimte auf. Nach 1 Monat benötigte ich nur mehr die Hälfte der Schmerzmittel und nach 3 Monaten konnte ich sie ganz weglassen. Nach und nach wurden meine Verspannungen gelöst … immer wieder, d.h. Tigergebrüll am Behandlungstisch, doch lachend und gelöst aus der Therapiestunde!!

FAZIT Nach fast einem Jahr: Ich bin ein neuer Mensch, schmerzfrei, keine Giftbomben die das Hirn benebeln und die Organe schädigen. Schlafe wie ein Murmeltier und gehe wieder mit Freude arbeiten, dank den Zauberhänden von Ralph.

Schon bei der 1. Behandlung hatte ich eine bis dahin nicht gekannte Beweglichkeit im Nacken, Zuversicht keimte auf. Nach 1 Monat benötigte ich nur mehr die Hälfte der Schmerzmittel und nach 3 Monaten konnte ich sie ganz weglassen. Nach und nach wurden meine Verspannungen gelöst … immer wieder, d.h. Tigergebrüll am Behandlungstisch, doch lachend und gelöst aus der Therapiestunde!!

FAZIT Nach fast einem Jahr: Ich bin ein neuer Mensch, schmerzfrei, keine Giftbomben die das Hirn benebeln und die Organe schädigen. Schlafe wie ein Murmeltier und gehe wieder mit Freude arbeiten, dank den Zauberhänden von Ralph.

Posted in Referenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.