Ralph Roschanek ist Masseur mit Leib und Seele. Sein feines Gespür sowie seine fachliche Kompetenz und Fähigkeit, Blockaden aller Art zu lösen, machen ihn zum Spezialisten für sämtliche Probleme des Bewegungsapparats. In über 25 Jahren hat er schon unzähligen Menschen geholfen, wieder ein schmerzfreies Leben zu führen – auch jenen, die von anderen aufgegeben wurden. So wurde sein Beruf zu seiner Berufung, die in einem Wort beschrieben werden kann: AKU-Chi – was so viel bedeutet, wie „Menschen mit neuer Lebensenergie aufzuladen“ und ihnen ihre Lebensqualität zurückzugeben.

„Es ist nicht schwer, den Klienten schmerzfrei zu bekommen. Die Herausforderung liegt vielmehr darin, ihn schmerzfrei zu halten. Und das ist mein erklärtes Ziel.“

Der Mensch
im Mittelpunkt

Fehlfunktionen im Stütz- und Bewegungsapparat können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Viele nehmen starke Medikamente gegen ihre Schmerzen und hoffen auf schnelle Besserung. Erst, wenn gar nichts mehr geht, suchen sie nach Hilfe. Warum? Weil in unserer heutigen Gesellschaft „schneller, höher, weiter“ leider oft mehr zählt als „gesünder und glücklicher“. Für Ralph Roschanek ist es deshalb selbstverständlich, für seine Klienten da zu sein und sie in den Mittelpunkt seines Tuns zu stellen. Dabei geht er ganz individuell auf sie ein und passt die Behandlungsformen gezielt an die Beschwerden an. Um stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, arbeitet er auch eng mit Fachärzten zusammen.

Behandlungsmethoden

Jede Behandlung wird individuell an den Klienten angepasst.
Oft sind es auch Kombinationsbehandlungen aus folgenden Methoden, die zum Erfolg führen:

Chinesische Massage

Mit der chinesischen Massage kann die lokale Durchblutung gesteigert und die Deblockierung von Gelenkstörungen durch bestimmte Weichteiltechniken und passives Bewegen hervorgerufen werden. Auch eine postisometrische Relaxation von Muskeln wird dadurch erreicht. So wie in der Akupunktur wird auch der chinesischen Massage eine reflektorische, analgetische Wirkung zugeschrieben.

Akut-Schmerzbehandlung

Eine Methode, mit welcher der überwiegende Teil der heute verbreiteten Schmerzzustände schon in der ersten Behandlung deutlich gelindert werden kann. Es wird nämlich vermutet, dass die meisten Schmerzen „nur“ Warnschmerzen sind und nicht durch Schädigungen entstehen. Durch Beseitigung der Fehlbelastung, vor deren Folge die Schmerzen warnen, werden sie vom Körper reduziert oder die Warnung völlig abgeschaltet – unabhängig vom Grad der Schädigung.

Lymphdrainage

Die Wirkungsweise der manuellen Lymphdrainage nach Dr. Vodder ist breit gefächert. Sie wirkt sich überwiegend auf den Haut- und Unterhautbereich aus und regt, im Gegensatz zur klassischen Massage, nicht die Durchblutung an. Sie dient hauptsächlich als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie z.B. der Arme und Beine.

Tape-Verbände

Tape-Verbände eignen sich hervorragend als Beitrag in der Prophylaxe als auch in der begleitenden Therapie von Band-, Gelenk- und Muskelverletzungen. Mit Hilfe der funktionellen Tape-Verbände können verletzte oder gefährdete Areale selektiv entlastet und die Stabilität verbessert werden. Die Mobilität bleibt dadurch erhalten und der Heilungsprozess wird unterstützt.

Fußreflexzonenmassage

Durch die Fußreflexzonenmassage erreichen wir eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des menschlichen Körpers. Der Komplementärmedizin zuzurechnen, fördert sie die Selbstheilungskräfte des Menschen und bekämpft nicht nur einseitige Symptome, sondern auch Krankheiten. Wir führen Fußreflexzonenmassagen auf Anfrage durch.

Hinweis:
Unsere Behandlungen und Aussagen ersetzen keine ärztliche Diagnose und Therapie. Besonderes Augenmerk legen wir auch darauf, dass bei den Klienten ein hoher Grad an Verständnis für die jeweils angewandte Behandlung oder die Kombination von Behandlungen besteht. Daher erörtern wir mit jedem Klienten vor einer Behandlung exakt die Vorgehensweise. Jeder Klient hat darüber hinaus auch jederzeit die Möglichkeit, sämtliche Informationen über die Art der Behandlung zu erhalten.

Wenn mir jemand sagt, dass ihm nichts mehr hilft, dann weiß ich, dass der richtige Behandlungsweg noch nicht gefunden wurde. Ich verfolge nie ausgetretene Pfade, gemeinsam mit dem Klienten fokussiere ich mich lieber auf die neuen Wege.”

Kontakt

Sie können Ihren Termin
telefonisch mit uns vereinbaren. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Wenn Sie Fragen haben,
sind wir ebenso telefonisch für Sie erreichbar –
oder Sie schreiben uns per Mail an:

office@aku-chi.at

„Die größte Kunst ist es, den Klienten so weit zu tragen, bis er
selber spürt, dass die Behandlung greift. Das schafft
Vertrauen und stärkt die Eigenmotivation.“